Trouve ton échange ou ta formation - la bourse aux programmes de l'OFAJ
 /Finde Deinen Austausch und Deine Aus- und Fortbildung – der DFJW-Begegnungsfinder

INTERVISION: Eine Methode kollegialer Beratung und Konfliktanalyse

Aus- oder Fortbildung
BDL

Kurzbeschreibung

Eine Ausbildung für Multiplikatoren, die in multikulturellen Teams involviert sind und die interkulturelle Fragen und auftretende Konflikte besser verstehen möchten, um damit besser umgehen zu können.
Termine

Datum

Veranstaltungsort : Alpspitzstrasse 6
82491 Grainau, Deutschland

Finde den Ort auf Google-Maps :
Ausführliche Beschreibung

In dieser Ausbildung geht es darum, eine konkrete Hilfestellung zu bieten, um unverstandene Konflikte zu bearbeiten. Die TeilnehmerInnen werden eine strukturierte Vorgehensweise lernen, die sie hernach in ihrem beruflichen oder ehrenamtlichen Kontext anwenden können.

Intervision oder Kollegiale Beratung ist eine Methode der Konfliktanalyse, die in einer Gruppe durchgeführt wird und keine Hinzuziehung eines externen Experten erfordert. Es handelt sich um eine Methode der gemeinschaftlichen Reflexion, die zum Ziel hat, Konflikte zu verstehen, indem verschiedene Sichtweisen erprobt werden und möglicherweise eine neue Einschätzung der Situation erfolgt. Diese gemeinsame Analyse ermöglicht  u.a. interkulturelle Aspekte zu erkennen, die in einem Konflikt verborgen sind.

Die Methode wird erlernt, indem von Teilnehmern eingebrachte konkrete Fälle schwieriger Situationen, die in Begegnungssituationen aufgetreten sind, bearbeitet werden. Die Methode erfolgt in einer klaren Schrittfolge und ermöglicht eine pädagogische Reflexion, die sogleich offen, kreativ und strukturiert ist und zum großen Teil auf dem Erfahrungsaustausch unter den Teilnehmern beruht.

Dolmetschen in beide Sprachrichtungen ist vorgesehen, aber Fremdsprachenkenntnisse sind willkommen.

In Zusammenarbeit mit Réseau Européen de Gestion des Conflits.

Details & Anmeldeschluss
Thema :

Demokratie, Médiation / Gestion de conflits, Mediation / Konfliktberatung & Sprache / Kommunikation

Zielgruppe Jugendaustausch :

Ehrenamtliche Vereinsmitglieder, Lehrkräfte und Erzieher/-innen, Sozialarbeiter/-innen, Studenten/-innen & Teamer

Aus- Fortbildungstyp :

Fortbildung zu spezifischen Aspekten der Begegnungsarbeit

Möglichkeit DFJW-Zertifikat zu bekommen

Nein

Leistungen/ Bewerbung/ Anmeldung/ Voraussetzungen/ Teilnahmegebühren, etc.
  • Information und Anmeldung: Sophie Cunin – Bund der Deutschen Landjugend e.V. – Claire-Waldoff-Str. 7 – 10117 Berlin – Tel. 030 31 904 256 – www.landjugend.de
Anhänge
Steckbrief - Der Veranstalter und Dein Ansprechpartner
Name des Veranstalters
BDL
Logo des Veranstalters
BDL
Anschrift (Hauptsitz)
Claire-Waldoff-Str. 7 10117 Berlin
Ansprechpartner
Timm Uekermann
Telefon
+49 30 31 904 256
Email
t.uekermann@landjugend.de