Trouve ton échange ou ta formation - la bourse aux programmes de l'OFAJ
 /Finde Deinen Austausch und Deine Aus- und Fortbildung – der DFJW-Begegnungsfinder

Einführung in die interkulturelle Mediation und konstruktive Konfliktbearbeitung

Aus- oder Fortbildung
P.L.I.B. e.V.

Kurzbeschreibung

Das Seminar richtet sich an Personen, die Mediation als Methode für Konfliktbearbeitung kennen lernen wollen.
Termine

Datum

Veranstaltungsort : 24340 Eckernförde, Deutschland

Finde den Ort auf Google-Maps :
Ausführliche Beschreibung
KONZEPTION
Dieses Ausbildungsseminar richtet sich an Personen,
die im Rahmen ihrer Tätigkeit mit Konfliktsituatio-
nen konfrontiert werden können (interkulturelle, Interessens-, Macht-, Beziehungs- und Wertekonflikte
…) und die lernen möchten, wie man das Mediati-
onsverfahren einsetzen kann.
ZIELE
•Die Rollenübernahme einer dritten, neutralen
Partei (Allparteilichkeit) erlernen
•Eine Haltung entwickeln, die es erlaubt, Konflik-
te auf konstruktive Weise auszutragen.
•Bei der Lösung sollen die Konfliktparteien beide
als Gewinner hervorgehen.
•Sensibilisierung für die interkulturelle Dimensi-
on von Konflikten
•Erkennen eigener Anteile in Konflikten.
•Erwerb von kommunikativen Kompetenzen zur
Deeskalation von Konflikten in interkulturellen
Situationen.
MITTEL
•Lebendige Vermittlung der Theorie der Media-
tion, wie sie in Deutschland, Frankreich und an-
deren Ländern entwickelt worden ist
•Verständnis der Eskalations-Mechanismen
•Vorbereitende Kommunikations-Übungen
•Rollenspiele und Fallstudien
•Auswertung und Analyse beobachteter und er-
lebter Situationen
HINTERGRUND
Der Kurs selber ist eine interkulturelle Begegnung,
da deutsche und französische TeilnehmerInnen als
binationale Gruppe mit einem binationalen Lei-
tungsteam zusammen arbeiten.
Der interkulturelle Aspekt bei Konflikten wird so
behandelt, dass die TeilnehmerInnen lernen, inter-
personelle von interkulturellen Konflikten zu unterscheiden.
Die Zahl der Teilnehmer-Plätze ist auf 9 Personen
pro Land begrenzt. Für 2018 ist eine Fortsetzung des
Zyklus geplant.
Die Ausbildung erfolgt nach den Standards des
Bundesverbandes Mediation e.V. und kann mit 40
Stunden für die Ausbildung im Rahmen einer profes-
sionellen Mediationsausbildung anerkannt werden.
LEITUNGSTEAM
Das Leitungsteam: Catherine Dumas, Betriebs-
Mediatorin, Timm Uekermann, Mediator BM® und
Ausbilder BM® und Christoph Werthmann, Frie-
dens-Mediator. Sie haben ihre Ausbildung in Frank-
reich, Deutschland und USA erhalten und sind sel-
ber seit vielen Jahren auf dem Gebiet der Mediation
tätig. Anne-Emmanuelle Fournier, Dolmetscherin
und Ethnologin, dolmetscht in beide Sprachen.
Steckbrief - Der Veranstalter und Dein Ansprechpartner
Name des Veranstalters
P.L.I.B. e.V.
Logo des Veranstalters
P.L.I.B. e.V.
Anschrift (Hauptsitz)
Gritznerstraße 3, Berlin, Allemagne
Ansprechpartner
Timm Ueckermann
Telefon
+49 30 797 89 666
Email
plib.ev@gmail.com